Tadelakt

ist eine marokkanische Putztechnik und heisst frei übersetzt "einreiben". Die aufgetragene Kalkputzschicht wird mit verschiedenen Werkzeugen verdichtet und am Schluss mit Seife aus reinem Olivenöl poliert. Dadurch entstehen leicht wellige, schimmernde Oberflächen, deren Reiz man sich kaum entziehen kann.


Tadelakt ist dank seiner Stossfestigkeit und seiner Unempfindlichkeit gegen Wasserspritzer ideal für die Behandlung von Wänden im Nassbereich. Auch gewölbte und runde Flächen können damit beschichtet werden.

 

Die Untergründe zum Aufbringen von Tadelakt müssen rauh, absorbierend und trocken sein. Besonders empfehlenswert als Untergrund sind

  • mineralische Mörtel (Kalkputze, Kalk-Zement-Putze usw.)
  • Beton-Mörtel.

 

Verwenden kann man Tadelakt in besonderen Fällen mit speziellen Haftgründen auch auf vorhandenen Untergründen wie

  • Gipskarton
  • Gipsfaserplatten
  • Altputzen
  • Gipsputzen
  • gebranntem Ton
  • Fliesen u.a.

Tadelakt lässt sich auf fast jeden Untergrund aufbringen, es müssen nur bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

 

 

Referenzgalerie

Tadelakt (3 Bilder)

 


Malergeschäft Schöchli
Malergeschäft SchöchliMalergeschäft SchöchliMalergeschäft Schöchli
Malergeschäft SchöchliMalergeschäft SchöchliMalergeschäft Schöchli
Malergeschäft Schöchli   Frauenfeld   Elgg   Diessenhofen
Fax 052 721 16 78 · info@schoechli.ch   052 721 78 23   052 721 78 23   052 721 78 23