Stucco Veneziano,

Eine antike Kalkspachteltechnik erfreut sich wieder grosser Beliebtheit.

 

Stucco Veneziano bedeutet so viel wie `Venezianischer Spachtel´ und ist ein mineralischer Putz auf Basis von Kalk, einer der ältesten Baustoffe. Schon die alten Baumeistern im damaligen Weltreich Venezien in Norditalien haben Glanzputz verwendet. Kalk bietet viele Vorteile. Er ist unter anderem schimmelhemmend, antibakteriell, atmungsaktiv und feuchtigkeitsresistent.


Stucco Veneziano ist ein selbstglättender Spachtel und wird mit einer Glättkelle in mehreren feinen Schichten auf den Untergrund aufgebracht. Empfohlen werden vier Schichten, welche zusammen kaum stärker als 1 mm sind.

 

Oberflächen, gestaltet mit Stucco Veneziano, haben ein besonderes Flair und sind erst noch pflegefreundlich. Geeignet sind sie vor allem in

  • Nassräumen
  • als Blickfang im Wohnbereich
  • bei Cheminées
  • einzelnen Wänden
  • Nischen

Durch das marmorähnliche glatte Aussehen wird den Räumen ein besonderes Ambiente verleiht. Die zur Verfügung stehenden Farbnuancen sind gross. Stucco Veneziano ist eine der edelsten Beschichtungen überhaupt.

 

 

Referenzgalerie

Stucco Veneziano (27 Bilder)

 

 

 


Malergeschäft Schöchli
Malergeschäft SchöchliMalergeschäft SchöchliMalergeschäft Schöchli
Malergeschäft SchöchliMalergeschäft SchöchliMalergeschäft Schöchli
Malergeschäft Schöchli   Frauenfeld   Elgg   Diessenhofen
Fax 052 721 16 78 · info@schoechli.ch   052 721 78 23   052 721 78 23   052 721 78 23